"Wir haben Zukunft gesehen"

Ein Think-Tank und Aktionsbündnis für Bad Münder samt seinen 16 Ortsteilen

Liebes Bad Münder,

 

Du warst, NEIN Du BIST ein wunderschöner Flecken Erde, dessen „Gärtner“ aus Angst verlernt haben, den Wandel zu lieben.

 

Um das vermeintlich Lebens- und Liebenswerte in Dir zu sehen, wird versucht, Dich als bunten Strauß von Schnittblumen zu halten. Dabei wissen wir, was mit Schnittblumen zwangsläufig passiert: Sie sind bereits gestorben, wenn sie in die Vase gestellt werden.

 

Die beste Saat die es auszusähen gilt, ist ein Lächeln auf die Münder der Menschen zu zaubern, die in Dir leben. Woher das Lächeln kommen soll? Die Antwort gleicht dem Kuss, der Dornröschen und alle um sie herum wieder aufgeweckt hat.

Wir alle, die aus verschiedenen Gründen von Dir fort müssen, sollen froh sein, wieder zu Dir zurück kommen zu können. Dies ist nicht allein Deiner Lage zwischen Deister und Süntel geschuldet, der landschaftlichen Schönheit … es sind vielmehr auch die handelnden Menschen, die Landwirte, die Förster, die Einzelhändler, die Handwerker, die Pfleger, die Gastronomen und viele Weitere…weshalb sich ein „Heimkommen“ lohnt und lohnen muss.

 

Und sollte jemanden über die Jahre das zuversichtliche Lächeln abhanden gekommen sein, sind wir lieber zuversichtlich und haben die Hoffnung in uns. Gerade im Hinblick auf unsere heranwachsende Generation.

 

Die Hoffnung zu entdecken, ist wohl der erste und wichtigste Schritt, um die richtigen Taten folgen zu lassen.

 

Wir sind im Herzen nicht „Ja, ABER …, Wir sind „JA!“

 

„Wir haben Zukunft gesehen“

Unser Ziel:

Wir finden heraus, wie wir Bad Münder in den nächsten Jahren entwickeln könnten, was sich die Menschen die hier leben wünschen und brauchen, welche Wünsche die Unternehmen an die Stadt haben und wie man diese unterstützen kann. Wir entwickeln eigene Ideen für die Stadt, sprechen mit den Menschen, Unternehmen, Vereinen und alle, die uns was dazu sagen möchten. Wir akzeptieren nicht die prognostizierten Auswirkungen des demographischen Wandels und glauben, etwas dagegen tun zu können. Wir bauen Netzwerke auf, die der Stadtentwicklung nutzen, offen, kreativ und ohne "Rückspiegel".

Die Sehnsüchte der Menschen für ein zukunftsfähiges Bad Münder und seine Ortsteile zählen!

Wir wollen alle Gedanken kennen ohne Rücksicht auf Realisierbarkeit!

Presse und Aktionen:

 

 

Beitrag aus der NDZ Neue Deister Zeitung vom 06.03.2019

An unserer ersten Umfrage haben über 500 Menschen aus Bad Münders Ortsteilen teilgenommen, wir sind begeistert!

 

Vielen Dank dafür!

In den nächsten Wochen starten wir mit der Auswertung der zahlreichen Ideen, Meinungen und Anregungen. Auch wenn unsere Umfrage beendet ist, wir freuen

uns weiterhin über Ihre Nachrichten (Kontaktadresse s.u.)!

Vielen Dank auch an die NDZ-Neue Deister Zeitung für die regelmäßige redaktionelle Begleitung unseres Projektes!

Was WIR sonst so machen oder gemacht haben:

Groß- und Außenhandelskaufmann -  Agrar Betriebswirt - Existenzgründungsberatung- Bundeswehr – Polizist - Hauswirtschaftslehre - Unternehmerin „Imbissstuben“ - Außendienstler – Maler- und Lackierer – Aushilfskellner – Bilanzbuchhalter – Industriekauffrau -  Kosmetikerin - Landwirt - Dipl. Ing. Bauwesen – IT Projektleiter -  Gebäudereiniger – Bürgermeister – SAP Systemberater und  Projektmanager – Rettungssanitäter - Präsident des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebunds – Bankkaufmann – Projektleiter IHK - Stadt- und Kurdirektor – Standesbeamter– Bankfachwirt – Geschäftsführer Agrar-Genossenschaften – Kaufmännischer Angestellter – Rentner -  Gemeindedirektor – Diplom Verwaltungswirt – Dozent Erwachsenenbildung – Wissenschaftlicher Mitarbeiter Uni – Diplom Ökonom – Bezirksleiterin -  Verkaufs- und Schulungsleiterin – Marketingmanagerin – Projekt- und Hörerentwicklung im Radio Marketing – Justizfachangestellte – Assistenz der Geschäftsleitung – Event- und Organisationsplanung – Interimsmanagement – Projektmanagement – Entwicklung und Planung Messen – Ausbildereignungsprüfung – Filialleiter Möbelhaus – Geschäftsführer und Einiges mehr….

Bisherige Engagements des BM 4.0 Teammitglieder:

Freiwillige Feuerwehr – Realverband Grünpflege -  Kindergartenbeirat – Vorsitz Stadtelternrat Bad Münder – Vorstandsmitglied Fördergemeinschaft – Vorsitzender Bürgerbus e.V.- Beirat Arbeitslosen-Initiative Bad Münder – Landjugend - Vorstand Petri-Paul-Stiftung – Mitarbeit Stadtjugendring – stellv. Vorsitzender Förderverein Deister-Süntelklinik- Vorstandsvorsitz DRK Ortsverband – Stadtzeugwart - Mitarbeit Sozial Raum AG – Wunschbaum Aktion – Organisation Familienfrühstück – Fahrer „Bürgerbus“ – Vorsitz im Behindertensportverein  - Beisitzer Freibad Freunde Beber-Rohrsen – Ortsbrandmeister –

Ehrenamtlich im Bereich Behindertenfahrdienst und Krankenpflege, Spartenleitung Sportverein – Vorsitzende Landfrauen und einige Weitere….

Impressum und Projektkoordination:

DMAZ GmbH
Interims- und Projektmanagement
Hohe Strasse 5
31848 Bad Münder
Telefon: 05043 989558
Fax: 05043 989652
Email: kontakt@d-m-a-z.de

 

© 2018  Bad Münder 4.0 | Datenschutzerklärung